www.pohrer.dewww.kieferl.dewww.cafe-neumayer.dewww.fenster-anneser.dewww.autotechnik-maier.dewww.schranner-papageno.de www.holledauer-musikanten.de

Tennis Allgemein

BeitragHauptvereinSparte Tennis
Kinder (0 bis 14 Jahre)20,- ¤20,- ¤
Jugendliche (14 bis 18 Jahre)25,- ¤30,- ¤
Erwachsene50,- ¤70,- ¤
Ehepaare
gilt auch für eheähnliche
Lebensgemeinschaft)
90,- ¤100,- ¤
  • Es werden keine Aufnahmegebühren erhoben.
  • Pro Jahr sind 5 Arbeitsstunden von jedem Mannschaftsspieler ab 18 Jahren, für Jugendliche Mannschaftsspieler ab 16 Jahren 3 Arbeitsstunden, zu leisten. Die Kosten pro Arbeitsstunde belaufen sich auf 5 Euro, in Summe 25 oder 15 Euro. Dieser Betrag wird im Voraus dem Mannschaftsspieler belastet und bei Abarbeitung des Arbeitsdienstes wieder gutgeschrieben. (Beschluss Jahresversammlung SCT- Tennis vom 01.03.2013).

Schnuppermitgliedschaft:

Für Interessierte bieten wir eine Schnuppermitgliedschaft an. Diese ermöglicht es für ein Jahr, den Tennissport aktiv bei uns zu betreiben und die Tennisanlagen zu nutzen.
 
KostenMitglieder des HauptvereinsNicht-Mitglieder des Hauptvereins
Kinder 5,- ¤11,- ¤
Jugendliche10,- ¤17,- ¤
Erwachsene30,- ¤50,- ¤

Die Schnuppermitgliedschaft kann nur einmalig genut zt werden. Wer nach Beendigung der Schnuppermitgliedschaft Interesse hat weiterhin zu spielen muss der Tennisabteilung beitreten.

Gastspieler:

Die Platzgebühr für Gastspieler beträgt pro Person:
  • Einzel: 5,00 ¤
  • Doppel: 2,50 ¤
Die Platzgebühr wird in der Getränkeliste des anwesenden SCT-Spielers eingetragen! Kinder und Jugendliche des TSV Rudelzhausen Abteilung Tennis spielen kostenlos. Grundsätzlich ist ein Spieler Mitglied der Tennisabteilung des SCT.

Platzregeln:

  • Es sind grundsätzlich Tenniskleidung und Tennisschuhe zu tragen.
  • Jeder Spieler ist verpflichtet, die Spielordnung und die Platzvorschriften einzuhalten.
  • Nach 18 Uhr haben Erwachsene das Platzvorrecht.
  • Der/Die letzte Spieler/in schließt nach Verlassen des Platzes ab.
  • Nach dem Spiel wird der gesamte Platz abgezogen.
  • Bei Bedarf werden die Plätze vor und nach dem Spiel bewässert

  • Neues zu den Tennisplätzen:

    Der SCT ist nun bzgl. der Tennisplatzangelegenheit auf Räumung und Rückbau der Anlage zu Ackerfläche verklagt worden.